Berufs- und Studienorientierung

© Fotolia 2017 / nd3000


Eine fundierte Berufs- und Studienwahlentscheidung ist – im Hinblick auf die sich ständig verändernde Arbeitswelt – eine immer größere Herausforderung für Schülerinnen und Schüler. Deshalb haben Berlin und Brandenburg den vergangenen Jahre Konzepte und Strategien zur Umsetzung einer ganzheitlichen Berufs- und Studienorientierung entwickelt. Einen Überblick über Strukturen und Inhalte bietet der Bildungsserver Berlin-Brandenburg.

Das Land Brandenburg informiert auf der Seite des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) über die Berufs- und Studienorientierung, Berlin auf der Seite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. 

Zur Unterstützung der Berufs- und Studienorientierung sind zwei zentrale Netzwerke in Berlin und Brandenburg tätig: 

Partner Schule Wirtschaft (PSW)

PSW ist als Landesagentur der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin mit der Umsetzung des Landeskonzepts zur Berufs- und Studienorientierung betraut. PSW betreut u.a. die Servicestelle Duales Lernen und koordiniert den Ergänzungskurs ,,Studium und Beruf“.

Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.

Das Netzwerk Zukunft gestaltet die Kooperation zwischen Brandenburger Schulen, Hochschulen und der regionalen Wirtschaft. Das Netzwerk verknüpft Schulen, organisiert Initiativen und gestaltet Projekte mit dem Ziel, Schülerinnen und Schülern eine gute Berufs- und Studienorientierung zu gewährleisten.

In Kooperation mit den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg sind Partner Schule Wirtschaft und Netzwerk Zukunft die operativen Partner im Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Berlin-Brandenburg.