Vom Führen und führen lassen – Fragen und Perspektiven der Führungskommunikation

In diesem Praxis-Seminar geht es darum, zu erfahren und zu erproben, mit welchen Anforderungen (angehende) Führungskräfte rechnen können und wie sie aktuellen (oder anstehenden) Rollenerwartungen begegnen.

Inhalte:

  • Was brauche ich als Führungskraft? Führungskompetenzen ermitteln und entwickeln.
  • Reflexion: Wie habe ich Führung bisher erfahren oder ertragen? Die ideale Führungskraft als soziales Konstrukt.
  • Alles eine Frage des Stils? Führungsstile und -typen einordnen und reflektieren.
  • Führung und Kommunikation in Einklang bringen: z.B. im Rahmen von Konflikt- oder Feedbackgesprächen.
  • Vom Überzeugen oder Überreden? Sozialen Einfluss als Führungskraft gestalten lernen.
  • Argumentieren oder Verhandeln? Persönliche Durchsetzungsstärke entwickeln.
  • Mythos Motivation? Wie bewege(n) (s)ich Mitarbeitende?

 Methoden:

  • Ein Methoden-Mix aus praktischen Übungen und praxisrelevanten Rollensettings, fachlichem Input, Diskussionen im Plenum.
  • Wissen, was den Unterschied machen könnte.
  • Erleben, ob es funktioniert.
  • Nachdenken, was persönlich beibehalten oder anders laufen könnte.

Zielgruppe: Studierende ab dem 3. Semester und Absolventeninnen und Absolventen (bis 2 Jahre nach Exmatrikulation) der ASH Berlin.

Ort: wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.

Seminarleitung: Alexander Moritz (Diplom-Sozialwirt und Sprecherzieher (DGSS), Teamkoordinator und Lehrkraft im Bereich Allgemeine Schlüsselkompetenzen an der Universität Göttingen. Arbeitsbereiche: Kommunikative Kompetenz und Führung. Freiberuflicher Trainer, Berater und Autor).

Anmeldemodalitäten und weitere Informationen finden Sie hier.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
02.07.2015 - 03.07.2015
22:00 Uhr

Veranstaltungsort
Alice Salomon Hochschule Berlin