Lange Nacht der Recherche


Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin/Wissenswerkstatt

TERMINANKÜNDIGUNG | Berlin, 9. Mai 2019: Die Wissenswerkstatt der Staatsbibliothek zu Berlin bietet ihren Besucher*innen das ganze Jahr über ein vielfältiges Angebot an Workshops, Werkstattgesprächen und anderen Schulungen. Nun aber steht die Lange Nacht der Recherche vor der Tür!

Bei der Langen Nacht der Recherche haben am 9. Mai alle Interessierten die Gelegenheit, an einem einzigen Abend und jenseits der üblichen Öffnungszeiten alles rund um das Thema Recherche zu erfahren: Wie arbeite ich wissenschaftlich? Was macht eine gelungene Präsentation aus? Welche Services kann mir die Stabi bieten? An insgesamt 13 Stationen erwarten die Besucher*innen individuelle Beratungen bei den Recherche-Profis der Stabi, Workshops zum wissenschaftlichen Arbeiten, zahlreiche Kurzvorträge, Science-Slams, Kryptoparties, Lesungen und vieles mehr. Außerdem besteht die Möglichkeit an einem Rechercherätsel teilzunehmen und attraktive Buchpreise zu gewinnen!

Die Teilnahme ist kostenlos. Bibliotheksausweis und Anmeldung sind nicht erforderlich. Weitere Informationen und das ausführliche Programm gibt es auf blog.sbb.berlin!

Wer sich für das übrige Schulungsangebot der Wissenswerkstatt interessiert, kann auf staatsbibliothek-berlin.de fündig werden.