Praxisportal der Universität Potsdam im neuen Look

praxisportal uni potsdam

Pünktlich zum Semesterstart wurde das Stellenportal Ab in die Praxis „aufgebrezelt“. Dort werden natürlich weiterhin Stellenausschreibungen für Praktika, studentische Tätigkeiten und Jobs für Absolvent*innen aufgeführt. Neu ist ein Schwarzes Brett mit weiteren Angeboten (z. B. Stipendien, Abschlussarbeiten in Unternehmen, Workshops, etc.), die Studierenden und Absolvent*innen auf ihrem Weg in den Beruf nützlich sein könnten. Außerdem gibt’s jede Menge Tipps und Infos zu Bewerbungen im In- und Ausland, fairen Praktika und organisatorischen Fragen.

Berliner MINT-Verbund für Deutschlandstipendien

DtlStipendium
Foto: Logo des Deutschlandstipendiums

Sechs Berliner Hochschulen machen sich gemeinsam stark für ihre Studierenden. Im MINT-Verbund haben sie 180 Deutschlandstipendien und ein Rahmenprogramm bei der Bildungsoffensive Berliner Wirtschaft „Wirtschaft finanziert Bildung und Wissen“ eingeworben.

weiterlesen »

Lange Nacht der Industrie

LNI

„Erlebe Industrie live!“ – die LANGE NACHT DER INDUSTRIE macht’s am 25. Mai 2016 zum fünften Mal in Berlin möglich. Regionale Mittelständler öffnen ihre Tore ebenso wie bekannte Weltkonzerne. Schüler, Studierende, Arbeits- und Ausbildungsplatzsuchende, Berufstätige und allgemein interessierte Menschen lernen spannende Produktionsstätten hautnah kennen und erfahren mehr über Job- und Ausbildungsperspektiven in der Industrie. Engagierte Unternehmen zeigen auf Rundgängen und in Kurzvorträgen eindrucksvoll ihre Technologien, Arbeitsprozesse und Produkte – und präsentieren sich außerdem als attraktive Arbeitgeber. Die organisierten Bus-Touren beginnen um 16:45 Uhr an verschiedenen, zentralen Plätzen und enden um ca. 22: 30 Uhr wieder dort. Die Veranstaltung ist für die Besucher kostenfrei. Weitere Informationen und zur Anmeldung.

2. KarriereKick – Talent- und Stellenbörse ohne klassischen Messecharakter

KarriereKICK

Kleine und mittelgroße Betriebe – hidden champions – bestimmen die Berliner Wirtschaftsstruktur. Der KarriereKick bringt Studierende und Absolventen mit diesen Firmen in Kontakt – kostenfrei und auf entspannte Art und Weise. Die ausstellenden Unternehmen bilden den Querschnitt der Berliner Wirtschaft: Industrie, Erneuerbare Energien, IT-Hardware-Herstellung, IT-Software-Entwicklung, IT-Beratung und Dienstleistungswirtschaft. Ein Fußballturnier gibt den sportlichen Rahmen, um das Zusammenbringen von Absolventen und Berliner Unternehmen ungezwungener zu gestalten. Mehr im CS-Kalender und unter kickforcareer.de.

Firmenkontaktmesse 2016 der Technischen Hochschule Brandenburg

Firmenkontaktmesse THB
Foto: Ausschnitt der Website

Am 16. Juni wird das Audimax wieder zur Jobbörse. Auf der Firmenkontaktmesse 2016 der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) geht es nicht nur um Festanstellungen, sondern auch um Praktika und Abschlussarbeiten. Vertreten sind sowohl große Konzerne als auch mittelständische Unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

11. Jahrestagung des csnd e.V. in Frankfurt (Oder)


Foto: 11. Jahrestagung des csnd e.V. Prof. Jana Costas und Dr. Mathias Winde, Foto: Heide Fest

Am 18. und 19. Februar 2016 fand die 11. Jahrestagung des Career Service Netzwerk Deutschland e.V. in Frankfurt (Oder) und Slubice an der Europa-Universität Viadrina statt. Mehr im CS-Kalender und unter www.csnd.de

uniContact 2015

Griebnitzsee-Haus1-Fritze
Universität Potsdam – Campus Griebnitzsee, Foto:  K. Fritze

Potsdam, 24. November 2015: Die uniContact ist eine Jobmesse, die sich an Studierende und Absolventen aus dem Raum Berlin/Brandenburg richtet. Sie wird seit 1999 jährlich am Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam ausgerichtet. Unsere Mission ist es, einen Ort des angeregten Austauschs zu schaffen, wo wertvolle Kontakte geknüpft werden und innovative Ideen entstehen. Dabei soll der Fokus besonders auf einer Stärkung der Region liegen. Mehr im CS-Kalender und unter www.unicontact-potsdam.de.

TU Berlin feiert 15 Jahre Career Service

TUB-Hauptgebäude07.07.2010
Technische Universität Berlin, Foto: Dahl

Berlin, 19. November 2015: Die TU Berlin feiert heute das Jubiläum ihres Career Service. Vor 15 Jahren gehörte die TU Berlin mit zu den ersten deutschen Hochschulen, die einen Career Service eingerichtet haben. Seit Einführung des ersten Programmangebotes im Jahre 2000 hat sich viel getan. Aus einem Pilotvorhaben wurde eine erfolgreiches Angebot in der Universität, das mit insgesamt acht Millionen Euro an eingeworbenen Projektmitteln ein sehr breites Programm aufbauen konnte. Der Career Service unterstützt die Studierenden umfassend beim Berufseinstieg und ist gleichzeitig für Arbeitgeber ein wichtiger Ansprechpartner bei der Suche nach universitären Nachwuchskräften.

weiterlesen »

10 Fakten zur Hochschul-Reform

INSM
Foto: Cover der Broschüre

In der neuen Broschüre „10 Fakten zur Bologna-Reform“ befasst sich die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft mit der Frage, ob die Bologna-Reform ein Erfolg ist. Im Hochschulbereich wächst Europa zusammen. 1999 beschlossen 48 Staaten den Bologna-Prozess, um ihr Hochschulsystem zu vereinheitlichen. Wichtigster Punkt in Deutschland war die Umstellung auf die internationalen Abschlüsse Bachelor und Master.

Neues Portal: www.die-masterarbeit.de

Masterarbeit
Foto: Ausschnitt aus der Startseite

Studierende sind für ihre Bachelor- bzw. Masterarbeit immer auf der Suche nach interessanten Themen. Gleichzeitig bieten innovative Unternehmen Studierenden vermehrt die Möglichkeit, im Rahmen einer Abschlussarbeit zu kooperieren. Die Plattform www.die-masterarbeit.de (und auch www.die-bachelorarbeit.de) ermöglicht es nun Studierenden und Unternehmen gezielt für Abschlussarbeiten zusammenzufinden. Aktuell sind auf der Plattform mehr als 1.300 Themen für Abschlussarbeiten gelistet, die von Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet eingestellt sind. Dabei sind die Ingenieurwissenschaften, ebenso wie die Informatik und die Wirtschaftswissenschaften vertreten.

weiterlesen »

Ältere Beiträge »